Workshops & Specials

Hier finden Sie Workshops, Ausbildungen & Specials die außerhalb des normalen Kursplans stattfinden.
 
Frank Wesnitzer

Doris Völkl

Mondgruß - Special

mit Doris Völkl
  • am Freitag, den 22. März 2019 von 19 – 20:30 Uhr
  • 19 € pro Person
  • 20
  • Anmeldung im Studio oder online
  • YO Yoga-Studio in Hilpoltstein

Im Hatha-Yoga geht es darum die beiden Polaritäten „Ha“ und Tha“ im Körper zu harmonisieren. „Ha“ meint das Prinzip der Sonne. Von der Sonne, die im Yoga im Sonnengruß -Surya Namaskar- verehrt wird, geht die lebendige Energie aus, die warm, hell und aktiv nach außen gerichtet ist. „Tha“ ist der Mond (Chandra).

Der Mondgruß wirkt kühlend, empfänglich und strahlt eine nach innen gerichtete, meditative Kraft aus, führt zu einer tiefen Entspannung, löst Blockaden und Stress.

Wir starten mit einer kleinen Meditation und kühlenden Pranayama (Atemtechniken).
Die Abfolge von Chandra Namaskar bringt die kühlende Mondenergie zum Fließen. Die Asanas werden mit dem Rhythmus der Atmung verbunden.
Zum Ende folgt eine längere Entspannungsphase (Savasana) damit sich die Energien frei entfalten können.

Image

Einsteiger-Workshop

mit Doris Völkl
  • am Samstag, den 23. März 2019 von 12:30 – 14:30 Uhr

  • am Samstag, den 4. Mai 2019 von 12:30 – 14:30 Uhr

  • 25 €
  • 15
  • Anmeldung im Studio oder online
  • Yogastudio YO-Hilpolstein

 Sie möchten mit Yoga beginnen! Kommen Sie zu unserem Einsteiger-Workshop ins YO in Hilpoltstein.

Dieser Workshop bietet eine kurze Einführung in die Geschichte und Philosophie des Yoga. Es werden die grundlegenden Körperhaltungen (Asanas) geübt und verschiedene Atemtechniken (Pranayama) besprochen. Der Einsteiger- Workshop soll die Freude und den Spaß am Yoga wecken. Ein weiteres Ziel ist das Erarbeiten einer Yogapraxis, in der Beweglichkeit, Kraft und Koordination verbessert und gefördert werden. Der Workshop ist gut für den Einstieg und die Vorbereitung auf den Besuch der regulären Yoga-Klassen. Geleitet werden die Einsteiger-Workshops von Doris Völkl, Yogalehrerin und Inhaberin YO Yoga-Studio.

mit Brigitte Schneider

mit Brigitte Schneider

Meditation der Himmelsrichtungen

von Osho
  • am Sonntag, den 14. April 2019 von 16 – 17:30 Uhr
  • 19 € pro Person
  • 20
  • Anmeldung im Studio oder online
  • YO Yoga-Studio in Hilpoltstein


Diese sehr populär gewordene Bewegungsmeditation verbindet Elemente aus Tai Chi und Sufitanz und lässt sich zu dezenter, angenehm fließender Piano–Trommelmusik leicht ausführen.

Sie wurde für den modernen Menschen entwickelt und führt zunächst durch eine Phase von Bewegung und Ausdruck, in der sich der Meditierende von im Körper festgehaltenem Ballast des Alltags befreien kann.
Das erleichtert den Zugang zu Stille, Achtsamkeit und entspanntem Sein.
Jabrane Sebnat, der die Meditation entwickelt hat, sagt zu der Meditation der Himmelsrichtungen: „Die eigentliche Botschaft dieser Übung ist: Bewege Dich, atme und bringe Deine Schönheit zum Ausdruck."

mit Brigitte Schneider

mit Claudia Frohns

Impulsvortrag: Jeder darf seinen Platz finden (Das Lehnstuhlprinzip lehrt uns die gute Position im Raum.)

mit Claudia
  • am Freitag, den 26. April 2019 von 19 – 21 Uhr
  • 25 € pro Person
  • 10
  • Anmeldung im Studio oder online
  • YO Yoga-Studio in Hilpoltstein
  • Ganzheitliche Raumgestaltung mit Feng Shui interessiert Sie?
  • Ihr Wohlbefinden ist für Sie wichtig und wertvoll! 
  • Sie wollen einen Aspekt in Ihrem Leben auf achtsame Art und Weise weiterentwickeln? 

Ich lade Sie herzlich zu meinem Impulsvortrag ins YO nach Hilpoltstein ein. Hier können Sie sich in die Arbeit mit Feng Shui einstimmen. 

Früher wie heute will uns Feng Shui auf die äußeren Einflüsse aufmerksam machen. Und alle Räume, drinnen wie draußen sind unsere Energielieferanten. Hier ist es möglich Energie zu tanken oder unsere Energie zu verlieren. Damit wir uns dieser Kräfte (Energien) bewusst werden, können wir verschiedene Feng-Shui-Elemente nutzen. So können wir mit Achtsamkeit, Situationen beleben -  aktivieren – stärken - ausgleichen! 

In diesem Vortrag befassen wir uns genauer mit dem Lehnstuhlprinzip! 

  • Wie wirkt sich die gute Position im Raum (in meinem Leben, in meinen Beziehungen oder in meinem Beruf) aus? 
  • Haben Sie sich schon für einen guten Platz entschieden? 
  • Gibt es in jedem Raum eine gute Position?
Frank Wesnitzer

mit Lance und Helga

Mindful Yin Yoga

mit Helga Baumgartner und Pema Wangchen (Lance)
  • am Donnerstag, den 2. Mai 2019 von 18:30 – 21 Uhr
  • 39 € pro Person
  • 26
  • Anmeldung im Studio oder online
  • YO Yoga-Studio in Hilpoltstein

Wir beginnen diesen Workshop mit einer Einführung in die Compassionate Mindfulness Meditation, einer Praxis in der wir uns in mitfühlender Präsenz für uns Selbst üben, so dass wir auch liebevoll und mitfühlend mit Anderen sein können. 

Nach der Meditation (auf englisch)  sinken wir tief in die entspannende Praxis des Yin Yoga (auf deutsch) und dehnen uns von Kopf bis Fuss. 
Dabei lösen dabei nicht nur Knoten in unserem Körper - viele Fenster und Türen öffnen sich in unser Inneres hinein.
Wir verbinden uns mit unserer Intuition und unseren Instinkten, weil wir den Raum und die Zeit dafür schaffen… 

Helga lebt als Yogalehrerin und immer auch -schülerin in Regensburg, wenn sie nicht gerade irgendwo anders auf einer Matte sitzt und praktiziert. Schon als Teenager begann die studierte Architektin und Städtebauerin sich mit Meditation und Achtsamkeit zu beschäftigen und absolvierte zahlreiche Ausbildungen in den Bereichen Yoga, Yin Yoga, Meditation und Vedanta sowie in Anatomie und Faszienforschung.
Ihr Fokus und ihre große Hingabe gelten der Praxis und dem Teilen der ruhigen Innenschau von Yin Yoga, das für sie eine tief wirkende und therapeutisch heilende Magie hat, die sie gerne an andere herantragen möchte.Die philosophische Basis für Helgas Unterricht liegt im Advaita Vedanta Studium mit ihrer Mentorin Swamini Pramananda, Ammaji in Europa und Indien. Sie ist Gründungsmitglied der gemeinnützigen Stiftung (non-profit organisation) Purna Vidya Europe, die jährlich Advaita Vedanta Workshops unter der Leitung ihrer Lehrerin in Europa und Indien organisiert.

HOMEPAGE www.yinplusyoga.de

Pema Wangchen (Lance) praktiziert seit zwölf Jahren Meditation und folgt dem Buddha Dharma. Sein Fokus liegt auf der Heilung von Trauma, und dem Entwickeln eines mitfühlenden, weisen Herzens. 
Als ein "Companion Of The Way" lebte er mit dem Zen Meister Shinko Rick Slone für zwei Jahre in einem Zen Zentrum in Salinas in Kalifornien wo er Shikantaza praktizierte, und dort im Zentrum die Obdachlosen dieser Gegend betreute. 
Danach lebte, arbeitete, studierte und praktizierte er für 4 Jahre in Lama Zopa Rinpoche's Tibetischen Buddhismus Retreat Zentrum ‘Land Of Medicine Buddha’ bei Santa Cruz in Kalifornien. Dort erlebte und empfang er die Lehren vieler grossartiger Meister. 
Lance nahm seine Buddhistischen Gelübde im Jahr 2015 vom Dzogchen Meister Lama Sonam Rinpoche im Zentrum Pema Osel Ling, Kalifornien. Sein vorrangiger Lehrer ist Lama Tharchin Rinpoche, sowie auch Lama Thupten Rinpoche, Meister Thiac Giac Nguyen und Khenpo Karten Rinpoche.

HOMEPAGE www.yinplusyoga.de

Frank Wesnitzer

mit Doris Völkl

Pranayama - Special

mit Doris Völkl
  • am Freitag, den 17. Mai 2019 von 19 – 20:30 Uhr
  • 15 € pro Person – YO-Mitglieder sind frei
  • 20
  • Anmeldung im Studio oder online
  • YO Yoga-Studio in Hilpoltstein

Pranayama ist das Herz des Yoga.
Denn jeder Atemzug ist Leben und jeder Atemzug ist kostbar. Einführung, Vertiefung, Verfeinerung der Atemkunst.

Pranayama ist eine uralte yogische Kunst aus dem alten Indien und bedeutet: “Die Kunst der Atemregulierung”. Hier werden verschiedene Techniken vermittelt, die helfen den Atem ins Fließen zu bringen und zu lenken.

Die Pranayama-Übungen kräftigen, verlängern und verfeinern den Atemzug. Pranayama nährt den ganzen Menschen auf eine sehr einfache und wunderbare Weise und führt uns vom Grobstofflichem zum Feinstofflichen.
Vorbereitend zu den Atemübungen werden einige Asanas (Körperhaltungen) geübt. Schwerpunkt neben den Atemtechniken sind:
Pratyahara (Zurückziehen der Sinne), Dharana (Konzentration), Dhyana (Meditation), Samadhi (Versenkung) sowie Savasana (Endentspannung). Durch die Meditation wird das Gefühl von Wohlempfinden im Yoga verstärkt.

Frank Wesnitzer

mit Carina Schwarz

Summer Slow Flow - Special

mit Carina Schwarz
  • am Sonntag, den 30. Juni 2019 von 10 – 11:30 Uhr
  • 19 € pro Person
  • 20
  • Anmeldung im Studio oder online
  • YO Yoga-Studio in Hilpoltstein

Summer Slow Flow Yoga - wir holen uns den Sommer ins Yoga-Studio!

Zu Klängen, die dich an Sonne, Strand und Meer erinnern, fließen wir durch einen langsamen, sich aufbauenden Flow.

Lass die Wärme deinen Körper durchströmen, um dir dann eine ausgedehnte Entspannung zu gönnen.

Mit einem erfrischenden fruchtigen Getränk lassen wir diesen sommerlichen Yoga-Ausflug ausklingen.

Frank Wesnitzer

Theresia Haußner aus Hilpoltstein an der irischen Hakenharfe begleitet dieses besondere Yoga-LIVE-Special.

Yogaflow und Harfe

mit Doris und Theresia
  • im Nov/Dez 2019 – Termin wird noch bekannt gegeben
  • 29 € pro Person
  • 17
  • Anmeldung im Studio oder online
  • YO Yoga-Studio in Hilpoltstein
Ein besonderes Highlight zum Jahresende:

Yogaflow & Harfe ist ein Mitmachkonzert der besonderen Art:

Theresia wird uns erst durch einige Flows begleiten und dann bei der Entspannung durch die tiefenentspannende und herzöffnende Wirkung ihrer Musik das Loslassen in den lange gehalten Positionen unterstützen. 

Süsse Harfenklänge die dich davon tragen…

Yoga & Harfe - eine wunderbare Kombination - doppelt himmlisch…

Wir freuen uns auf ein besonderes Erlebnis mit euch, 

Theresia und Doris

Anmeldung endete am:
Image

Frank Wesnitzer ist Yogalehrer, Trainer für Achtsamkeit und Selbstmitgefühl, Heilpraktiker Psychotherapie und löst in Hypnosen belastende Gefühle auf.
Seine Seminare sind lebendig, praktisch und herzlich
.

Achtsamkeitsmeditation

mit Frank Wesnitzer aus Nürnberg
  • am Samstag, den 16. November 2019 von 14 – 17 Uhr
  • 34 € pro Person
  • 20
  • Anmeldung im Studio oder online
  • YO Yoga-Studio in Hilpoltstein

„Lebe Dein Leben oder Dein Leben lebt Dich“

Achtsamkeitsmeditation – von der Ruhe in die Kraft

Achtsamkeitsmeditation ist eine Methode um ruhiger und gelassener zu werden.

Zusätzlich bietet Dir die Meditation Zugang zu Deinen tiefen inneren Bedürfnissen – die Du erst dann wirklich wahrnehmen kannst, wenn Deine Gedanken zur Ruhe kommen.
Der Zugang zu deinen Bedürfnissen hilft Dir, täglich mehr Dein Leben zu leben.

  • In diesem Workshop lernst Du die Achtsamkeitsmeditation kennen und spürst, wie sich tiefe innere Ruhe anfühlen kann.
  • Du erlebst, wie Meditation die Wahrnehmung des Augenblicks schärfen kann.
  • Du spürst, wie es sich anfühlt, sich ganz im Hier und Jetzt zu befinden. 

Das Seminar kannst Du ohne Vorkenntnisse des Yoga oder der Meditation besuchen. Bitte bequeme und wärmere Kleidung anziehen und warme Socken mitbringen.